Image Description

Eine Marke ist mehr als nur eine bloße Bezeichnung für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Eine Marke bedeutet eine kreative Benennung eines Produktes, die es erlaubt das Produkt zu identifizieren, Qualität zu verkörpern und die Herkunft zu bestimmen. Darauf baut der Markeninhaber eine unverwechselbare Präsenz auf, die es ihm erlaubt Märkte zu erobern. Dafür bedeutet die Marke den Schutz eines kreativen Gutes, das zum Unternehmenswert beiträgt und Gewinne steigert. Ohne eine Marke ist Marketing erfolglos.

Das Markenrecht hat viele Berührungspunkte mit den benachbarten Rechtsgebieten aus dem Urheber-, IT- und Wettbewerbsrecht. Daher beraten wir unsere Mandanten in dieser Hinsicht übergreifend. Eine vereinzelte Beratung ohne Berücksichtigung der Überschneidungen führt zu lückenhaften Ergebnissen. So wird beispielsweise eine Markeneintragung ohne ausreichende Recherche auch im Hinblick auf mögliche Domains sehr schnell zu Schwierigkeiten führen. Nur eine ganzheitliche Beratung verbunden mit strategischem Aufbau eines Markenprotfolios und taktischer Durchsetzung der Interessen sichert den Erfolg.

Im Markenrecht werden die Fragen von Eintragung, Schutz und Löschung von Marken geregelt. Ein Markenrecht Dritter kann bei Online-Auftritten in vielfältiger Weise betroffen sein. Genannt sei hier allen voran die Verwendung eines Domainnamens einer eingetragen Marke.

Ebenso bedarf es für den Vertrieb neuer Produkte regelmäßig einer Eintragung von Marken, um andere von der Verwendung der identischen oder verwechslungsfähigen Bezeichnung auszuschließen. Bei der Entwicklung einer Markenschutzstrategie muss ebenfalls das Augenmerk auf bestehende Eintragungen gelenkt werden, die im Wege der Recherche ermittelbar sind.

Schließlich gibt es Fälle, in denen eine Marken nur mit dem Zweck eingetragen werden, nachfolgende Verletzungen abzumahnen und Schadensersatz geltend zu machen.

Durch unser ausgewiesenes Know-how und große praktische Erfahrung bei der rechtlichen Durchsetzung (Litigation) und Verteidigung von eingetragenen Marken, Schutzrechten, Kennzeichen und Bezeichnungen sind wir in der Lage Ihnen in markenrechtlichen Belangen zur Seite zu stehen. Dies gilt sowohl für die Abwehr unberechtigter Angriffe, wie auch für Durchsetzung eigener markenrechtlicher Ansprüche .

Tipps und Checkliste zur Jack Wolfskin Abmahnungen – Tatze
Verwechslungsgefahr bei Kombination von „Telecom“ mit weiterem Zusatz zu vereinen
Telecom Handel 12-2008 , Seite 26

Sind Markennamen als Keywords zulässig?, Internet World Business, 11/05, S. 10

Titelschutz auf für Web-Publikationen, Internetworld, Cebit2004/2004, S. 17

Internet-Recht für die Praxis – Teil 3: Markenrecht – (Beitrag in der DIREKT MARKETING 07/2001)

Domains und Marken – Der neue alte Markt des Abmahnens
Zum Markenschutz
Der Fall „WebSpace“ – Hintergründe

Wird Geschäftemachern mit Markennamen ein Riegel
vorgeschoben? – Beitrag in der Computerwoche vom
29.10. CW 43/99, S. 94
LG Frankfurt/M.: Markenrecht und Suchmaschinen

Weitere News aus dem Markenrecht

USDRP: Fake-Gewinnspiel ist ein Fall von „bad faith“ / NAF National Arbitration Forum

Mittwoch, 8. November 2017|Kommentare deaktiviert für USDRP: Fake-Gewinnspiel ist ein Fall von „bad faith“ / NAF National Arbitration Forum

Im USDRP-Verfahren gegen einen indischen Registranten einer Domain siegte die Antragstellerin. Der Registrant hatte sich die Domain <lufthansa-air.us> gesichert und auf der Website eine Fake-Lotterie/Gewinnspiel veranstaltet, bei der Teilnehmer angeblich [...]

Praxistipps zur EU-Datenschutz-Grundverordnung – EU-DSGVO

Mittwoch, 23. August 2017|Kommentare deaktiviert für Praxistipps zur EU-Datenschutz-Grundverordnung – EU-DSGVO

Beitrag aus der INTERNET WORLD Business 1/17, S. 17 Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt ab dem  25.05.2018 als vorrangiges Recht und verdrängt unmittelbar das BDSG. Da deren Anforderungen weit über die [...]

Vorratsdatenspeicherung – Speicherpflicht wird vorerst ausgesetzt

Donnerstag, 29. Juni 2017|Kommentare deaktiviert für Vorratsdatenspeicherung – Speicherpflicht wird vorerst ausgesetzt

Vorläufiges Aufatmen für Internetprovider - Speicherpflicht wird vorerst ausgesetzt Nach der Entscheidung des Oberverwaltungsgericht (OVG) NRW in Münster, gab die Bundesnetzagentur gestern bekannt, dass die Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung für Telefon- [...]

USDRP-Verfahren zu User Phishing und Bona Fide – lufthansatickets.us.

Donnerstag, 29. Juni 2017|Kommentare deaktiviert für USDRP-Verfahren zu User Phishing und Bona Fide – lufthansatickets.us.

Mit dem Verfahren Deutsche Lufthansa AG v. Private Eye vor dem National Arbitration Forum (NAF) haben Rauschhofer Rechtsanwälte die Entscheidung zur Übertragung der Domain lufthansatickets.us. bewirkt (Claim Number: FA1706001734128). Der [...]

Linkhaftung Reloaded – Zur Haftung für Links zu rechtswidrigen Inhalten trotz Unkenntnis

Dienstag, 13. Dezember 2016|Kommentare deaktiviert für Linkhaftung Reloaded – Zur Haftung für Links zu rechtswidrigen Inhalten trotz Unkenntnis

Linkhaftung Reloaded Zur Haftung für Links zu rechtswidrigen Inhalten trotz Unkenntnis Nichts hielt sich seit Ende der neunziger Jahren so lange im Internet, wie die Fehlinterpretation eines Urteils, das zu [...]

Bausparkasse muss auch bei einem sieben Jahre nach Abschluss eines Darlehensvertrages erklärten Widerruf Nutzungsersatz für erbrachte Zins- und Tilgungsleistungen zahlen

Montag, 7. November 2016|Kommentare deaktiviert für Bausparkasse muss auch bei einem sieben Jahre nach Abschluss eines Darlehensvertrages erklärten Widerruf Nutzungsersatz für erbrachte Zins- und Tilgungsleistungen zahlen

Pressemitteilung Rauschhofer Rechtsanwälte Bausparkasse muss auch bei einem sieben Jahre nach Abschluss eines Darlehensvertrages erklärten Widerruf Nutzungsersatz für erbrachte Zins- und Tilgungsleistungen zuzahlen Wiesbaden, 07.11.2016. In der wohl einer der [...]

BGH: Namensrechtliche Priorität wird durch Dispute-Eintrag gesichert – grit-lehmann.de

Donnerstag, 18. August 2016|Kommentare deaktiviert für BGH: Namensrechtliche Priorität wird durch Dispute-Eintrag gesichert – grit-lehmann.de

Der BGH urteilte im März diesen Jahres, das zusammengefasst ein Namensrechtsinhaber gegenüber einem Treuhänder eines Domainnamens die besseren Rechte zustehen, wenn auf der Internetpräsenz lediglich der Hinweis erfolgt, wonach eine [...]

Konkretere Pflichten für Bewertungsportale

Dienstag, 1. März 2016|Kommentare deaktiviert für Konkretere Pflichten für Bewertungsportale

Gegenstand unserer medienrechtlichen Praxis sind zum einen die Entfernung von personenbezogenen Daten generell aus dem Internet, zum anderen aber auch die Beseitigung nachteiliger Bewertungen. Wie in anderen Beiträgen bereits erläutert, [...]

Datenschutz international: Non Safe Habor und die Exit-Strategie

Mittwoch, 27. Januar 2016|Kommentare deaktiviert für Datenschutz international: Non Safe Habor und die Exit-Strategie

Wir hatten berichtet und darauf hingewiesen, dass das Safe Harbor Abkommen durch den europäischen Gerichtshof für unwirksam erklärt worden ist. Auch hatten wir die rechtlichen Konsequenzen daraus in unserem Beitrag [...]

Online-Streitbeilegung – Link zur Online Dispute Resolution (ODR) erforderlich

Montag, 11. Januar 2016|Kommentare deaktiviert für Online-Streitbeilegung – Link zur Online Dispute Resolution (ODR) erforderlich

Offenbar eher unbemerkt trat am 09.01.2016 eine weitere Gesetzesneuerung in Kraft, die insbesondere für Online-Händler von Bedeutung ist. Die ODR-Verordnung (EU) Nr. 524/2013 zur Online-Streitbeilegung (engl. „ODR= Online Dispute Resolution“) [...]

Noch zwei Monate: Safe Habor 2.0 oder Plan B?

Samstag, 28. November 2015|Kommentare deaktiviert für Noch zwei Monate: Safe Habor 2.0 oder Plan B?

Bekanntlich hat der EuGH entschieden, dass das Safe Habor Abkommen unwirksam ist und die jeweiligen Datenschutzbehörden eigenständig die Rechtmäßigkeit der Datenübermittlung in die USA überprüfen können (vergleiche: Was die EuGH-Entscheidung [...]

Was die EuGH-Entscheidung zu Safe Harbor wirklich bedeutet

Donnerstag, 8. Oktober 2015|Kommentare deaktiviert für Was die EuGH-Entscheidung zu Safe Harbor wirklich bedeutet

Nach dem ein oder anderen redaktionellen oder juristischen Schnellschuss zu den Folgen der EuGH-Entscheidung zu Safe Harbor, soll, nachdem sich die erste Aufregung gelegt hat, eine kurze Analyse der Entscheidung [...]

Zu schön um klar zu sein? Der Softwarebesichtigungsanspruch / Vortrag auf dem 5. NRW IT-Rechtstag 2015

Dienstag, 18. August 2015|Kommentare deaktiviert für Zu schön um klar zu sein? Der Softwarebesichtigungsanspruch / Vortrag auf dem 5. NRW IT-Rechtstag 2015

Rechtsanwalt Dr. Hajo Rauschhofer, Fachanwalt für IT Recht, hält auf dem 5. NRW IT-Rechtstag am 03.09 2015 einen Vortrag zum Besichtigungsanspruch bei Software. Rauschhofer hat – soweit ersichtlich - erstmalig [...]

Urteil gegen Ratingagentur – Eigenschaft als Einzelkaufmann reicht für schlechtes Rating nicht aus.

Mittwoch, 15. April 2015|Kommentare deaktiviert für Urteil gegen Ratingagentur – Eigenschaft als Einzelkaufmann reicht für schlechtes Rating nicht aus.

Die im Einzelfall regelmäßig sehr spannende Frage, ob Tatsachenbehauptung oder Werturteil wurde nun erstmals – soweit ersichtlich – für Ratingagenturen entschieden. Im konkreten Fall untersagte das Oberlandesgericht Frankfurt ein schlechtes [...]

Nachlese Domain pulse 2015 / DENIC zwischen den Stühlen? – Domainrecht

Dienstag, 10. März 2015|Kommentare deaktiviert für Nachlese Domain pulse 2015 / DENIC zwischen den Stühlen? – Domainrecht

Podiumsdiskussion am 27.02.2015 - Berlin DENIC zwischen den Stühlen? Domaininhaber, Markeninhaber und die Registrierungsstellen Domain pulse 2015 Berlin - Rauschhofer; Quelle: Denic YouTube - https://www.youtube.com/watch?v=DD9iOh27yi0 In der Podiumsdiskussion [...]

RA Dr. Rauschhofer auf Domain pulse 2015 in Berlin

Mittwoch, 25. Februar 2015|Kommentare deaktiviert für RA Dr. Rauschhofer auf Domain pulse 2015 in Berlin

Rechtsanwalt Dr. Hajo Rauschhofer wird am Freitag, den 27.02.2015 auf der Domain pulse 2015 über Domainrecht zum Thema DENIC zwischen den Stühlen? Domaininhaber, Markeninhaber und die Registrierungsstellen diskutieren. Die Konferenz [...]